Känguru der Mathematik

Heuer nahm am 17. März 2011 die Hauptschule und Musikhauptschule Neufelden fast geschlossen am internationalen Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teil.

Die Schüler der 1. und 2. Klassen hatten in der Kategorie "Benjamin" innerhalb von 60 Minuten möglichst viele der 24  Aufgaben zu lösen; die Schüler der 3. und 4. Klassen hatten 75 Minuten Zeit, um in der Kategorie "Kadett"  30 Aufgaben zu knacken.

Dabei kam es innerhalb der Schule zu folgenden Reihungen:

Schulsieger:
Kategorie "Benjamin":    Bernhard Weinbauer
Kategorie "Kadett":        Klaus Weinbauer

1. Klassen

1. Gerald Brandstetter
2. Michael Gahleitner
3. Viktoia Stelzer
4. Sebastian Altendorfer
5. Michael Reiter
6. Matthäus Pühringer

2. Klassen

1. Bernhard Weinbauer
2. Thomas Stadler
3. Claudia Magauer
4. Leonhard Wiesinger
5. Franziska Gabriel-Ehrenreiter
6. Sebastian Lang

3. Klassen

1. Daniel Schneeberger
2. Martin Andraschko
3. Sebastian Huber
4. Celine Bichler
5. Angelika Oberhamberger
6. Caroline Bauer
6. Julia Schaubmeier

4. Klassen

1. Klaus Weinbauer
2. Daniela Kehrer
3. Laura Schaubmeier
4. Lisa Panholzer
5. Tobias Gahleitner
6. Christoph Lehner

Interessierte können auf der Homepage von Känguru der Mathematik (www.kaenguru.at) nachlesen, welche Aufgaben in den vergangenen Jahren in den einzelnen Kategorien gestellt wurden.
Außerdem findet man dort die Reihungen der Teilnehmer, die den entsprechenden Prozentsatz an Punkten erreicht und einer Veröffentlichung des Namens zugestimmt haben.

Text: Wolfgang Atzlesberger; Fotos: Aigner Alfred