Gold für MHS- Neufelden


Musik ist eine Sprache, die jeder versteht und alle Menschen verbindet. Dies durften wir, der Oberstufenchor der MHS- Neufelden , auf unserer lehrreichen Chorreise nach Prag erleben. Young2015Prague, wie der Wettbewerb aus aller Welt genannt wird, feierte sein 13. Bestandsjahr. Dennoch sang unsere Schule dort das erste Mal mit. Internationale Chöre, von Norwegen bis nach Australien, zeigten ihr Können vor einer Jury. Beim Bewerb präsentierten wir ein abwechslungsreiches Programm. Neben dem tschechischen Pflichtstück war natürlich ein traditionelles Volkslied mit Tanzeinlage angesagt. Dazu spielten wir Gitarre und die Steirische. Unsere Einlage kam sehr gut an und die Jury zeigte ihre Begeisterung. Am Abend fand eine Get-Together-Party statt (Zusammentreffen der Teilnehmer des Wettbewerbes). Der Samstag war für eine Parade durch die Stadt bestimmt. Die Einwohner der tschechischen Hauptstadt staunten nicht schlecht, als ein zirka 1000 Personen großes Bündel brüllend durch die Stadt marschierte.
Bis zur Preisverleihung am Abend wurde Prag unsicher gemacht. Die Geschäfte und Märkte erfreuten sich eines großen Gewinnes. Nachdem die Taschen gefüllt waren, ging es los zur Preisverleihung und anschließendem Feiern der Auszeichnungen. Überreicht wurden je nach Leistung ein Gold-, Silber- oder Bronzediplom. Jeder freute sich für jeden, doch umso mehr jubelten wir, als der Moderator uns aufrief und verkündete: GOLD

Unserer Freude konnten wir bei der Disco Party freien Lauf lassen. Natürlich wurde bei den Lehrern angestoßen.


Die Chorreise machte viel Spaß, was ohne unsere Lehrer nicht möglich gewesen wäre. An dieser Stelle,

DANKE :)

 

FOTOS: Peter Gierlinger