Sport- bzw. Kennenlerntage der 1. Klassen im Nationalpark Kalkalpen

Von 28. bis 30. Oktober waren die drei ersten Klassen der Neuen Mittelschule Neufelden in Großraming (Brunnbach), um gemeinsam die Natur zu erforschen, zu wandern bzw. zu spielen, Spaß zu haben, usw.

Folgende Textpassagen sind Briefen entnommen, die die Schüler nachhause schrieben:

Liebe Mama!

Leider sind wir viel Wandern gegangen und die Füße haben mir natürlich wehgetan.
Schade, dass einige Schüler nicht dabei waren, sie haben aber nichts versäumt, obwohl es jeden Tag gute Sachen zum Essen gegeben hat.
Wir haben auch viel über die Natur gelernt, wie sie überlebt und so, das war sehr interessant, für mich jedenfalls.
Wir haben auch viele Spiele gespielt, die riesengroßen Spaß gemacht haben.

Ein anderer Schüler schreibt:

Liebe Oma!

Am Nachmittag sind wir zu einem Fluss gegangen und haben dort viele Tiere im Wasser beobachtet. Wir haben sie genau betrachtet und haben festgestellt, dass man diese Tiere nur in reinen Gewässern findet. Das Wasser konnte man sogar trinken, es schmeckte erfrischend.
Wir haben auch noch eine Brücke aus Steinen bis zum anderen Ufer gebaut.
Alle hatten nasse Socken, also sind wir nach Hause marschiert.
…Am letzten Tag gab es eine schnellere und eine langsamere Gruppe. Ich ging mit der schnelleren einen schwierigeren Weg. Zu Mittag haben wir noch Spaghetti gegessen und anschließend mit dem Stockbus nach Hause gefahren.

Das war echt super!

Fotos der 1m (Hewlett Regina)