Nachmittag der offenen Tür

Mehr als 100 Kinder, in Begleitung ihrer Eltern nahmen am 18. 1. die Gelegenheit wahr, unsere Neue Mittelschule und Musikmittelschule kennen zu lernen.

Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Unterstufenchor wurden die Besucher durch das Schulhaus geführt.

Hierbei konnten sie im Werkaum die ausgestellten Schülerarbeiten besichtigen, im Physiksaal vorgeführte Experimente erleben und in der Bibliothek bei einem Theaterlesestück sogar Rollen übernehmen.

Eine Power-Point Präsentation zeigte die Vielfältigkeit eines Schuljahres und musikalische Darbietungen im Turnsaal gaben Einblick in die Leistungen der Neuen Musikmittelschule.

Während des Informationsvortrages von Herrn Dir. Wolfgang Atzlesberger, wurden die Volksschüler von Lehrkräften im Turnsaal betreut.

Text und Fotos: Aigner Hertha