Sommersportwoche in Palfau

Die dritten Klassen der NMMS-Neufelden verbrachten auch heuer wieder ihre Sommersportwoche in Palfau. Im gemütlichen Gasthof Eschau, inmitten der Natur, schlugen wir unser Lager auf. Die Unterkunft bot allen Komfort und das frisch zubereitete Essen schmeckte hervorragend. Das Sportprogramm war sehr abwechslungsreich, es kostete allerdings manchen Schülern einige Überwindung. Letzten Endes waren alle stolz auf ihre Leistung und zufrieden mit sich selbst.

Den absoluten Höhepunkt der Woche bildete das Raften, denn es war sehr aufregend, spannend und lustig. Bekanntschaft machten wir auch mit einem Klettersteig, dem Hochseilgarten, dem Kajakfahren und dem Bogenschießen. Beim Floß bauen wurde unser Teamgeist gestärkt und gefordert.

Die Abende verbrachten wir großteils draußen. Das Wetter war trotz schlechter Vorhersage wunderschön. Eine Regenwolke, die sich nach Palfau verirrt hatte, wurde von uns mit dem Tanz „Makarena“ vertrieben. Die Stimmung war super, zu der sowohl die Lehrer als auch die Guides beitrugen. 

Text: Lisa Mandl, Kristina Bramel

Fotos: Aigner Hertha, Aigner Alfred, Freelife