Trink- und Jausenführerschein

In den ersten Klassen wurde dieses Projekt mit Unterstützung der Österreichischen Schulärzteschaft durchgeführt.

Der Leitgedanke ist: Die Kinder sollen neugierig und motiviert ihr Essverhalten selbst gestalten.

Das Projekt Trink- und Jausenführerschein vermittelt erlebnis- und praxisorientiert Ernährungswissen um den SchülerInnen den Stellenwert einer gesunden Ernährung und Schuljause aufzuzeigen.

Der Führerschein bestätigt, dass sich die SchülerInnen bei diesem Thema gut auskennen, viel wissen und dieses Wissen auch in der Praxis umsetzen können.

Es war vorbildlich, mit welcher Begeisterung und mit wie viel Engagement die Kinder mitgemacht haben!

Text: Hertha Aigner; Fotos: Forstner Elfriede, Hertha Aigner